StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

EVERYBODY HAS SECRETS, EVERYBODY'S WATCHING

Herzlich Willkommen im Little Lies ES IST SCHÖN DICH HIER ZU HABEN. SCHAU DICH RUHIG UM UND VIELLEICHT MÖCHTEST AUCH DU EINEN TEIL DIESER GEMEINSCHAFT WERDEN. NA LOS DANN MELDE DICH AN, WIR FREUEN UNS AUF DICH.

WIR SIND EIN SERIEN-REALLIFE RPG DAS IN ROSEWOOD/PHILADELPHIA SEINE HEIMAT GEFUNDEN HAT UND WELCHES IM JAHR 2013 SPIELT. DAS RPG HAT EIN FSK 16 RATING. BEVOR IHR EUCH HIER ANMELDET, SOLLTE KLAR SEIN, DASS HIER NICHT NACH DER SERIE GESPIELT WIRD. WIR HABEN NUR BRUCHSTÜCKE DAVON VERARBEITET. AUSSERDEM SPIELEN WIR NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG UND EINE VORGEGEBENE MINDESTZEICHENANZAHL VON 150 ZEICHEN, DIESE IST RECHT NIEDRICH, DA ES IN ERSTER LINIE SPASS MACHEN SOLL.

TICK TOCK, THIS IS A CLOCK

YOUR TEAM OF PEACEKEEPERS

WE DON'T NEED BAD NEW TODAY

Die ersten Sonnenstrahlen brechen durch die Wolkendecke, somit läuten sie den Frühling vom Jahr 2013 ein. Trotz dem warmen Strahlen und Tempraturen, sollte man den kalten Wind nicht unterschätzen. Auch ein Schirm ist keine schlechte Entscheidung, denn ab und an kann es sogar Gewittern.

IMPORTANT LINKS


Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an unser Team wenden. Weitere Informationen findest du auf der Teamseite.
ZUR TEAMSEITE
02. Februar '17
  • Es gab ein Wechsel im Team, Julia aka Leni ist nun unser Modi und unterstützt das Team..
02. Januar '17
  • Der Aufbau ist größtenteils abgeschlossen. Das Forum wird eröffnet und wartet auf Bewerber.


 

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 FUTURUM MAGICUM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
FUTURUM MAGICUM
Gast
avatar


BeitragThema: FUTURUM MAGICUM   Mi März 08, 2017 8:28 pm


Futurum Magicum

The Finale Seventh Year


» Board ǁ » Regeln & » Storyline ǁ  » Support ǁ » Wanted ǁ  » Partnerbereich


Hogwarts ist im Wandel. Viele spüren es und genauso viele leugnen es. Die Schule für Zauberei und Hexerei wird in dunkle Gebiete gezerrt und schreckliche Verluste werden beklagt. In den alten Gemäuern braut sich eine neue Zeit zusammen. Unschuldige Schüler wurden in grausame Herausforderungen geschickt und nicht jeder erkämpfte sich seinen Weg hinaus. Manche fanden auf den Böden des zwielichtigen Schauspiels einen grausamen Tod und andere verschwanden ohne jede Spur auf Rückkehr. Eltern sorgten sich in Aufruhr um ihre Kinder und Schüler fürchteten das nahe Ende ihrer jungen Leben. Und so entstieg ein Mann aus dem Nebel der Ungewissheit. Charles Cunningham scheint Klarheit zu bringen als seine Worte Professor Agrippa zur Last fielen. Er beschuldigte den Schulleiter Hogwarts für die Tode und Vermissten verantwortlich zu sein. Nach etlichen Untersuchungen fand man heraus, dass Cunningham die Wahrheit gesprochen und so Licht in das Dunkle gebracht hat. Mit dem Genuss der vollen Rückendeckung seitens des Ministeriums erreicht er somit die Befreiung Agrippas aus seinem Amt. Durch das Vertrauen der Regierung und der Dankbarkeit einiger besorgter Eltern, tritt Cunningham sofort den Dienst als Schulleiter an. Doch ist er wirklich so glorreich in seinen Absichten? Hat der Schrecken nun wirklich ein Ende? Eins ist gewiss, Cunninghams eiserne Disziplin gewinnt Oberhand an Hogwarts und es ist noch nicht völlig klar, welchen Wandel die Zeit nehmen wird. Schon fast ein Schuljahr lang ist der strenge Professor Kopf der Regierung und noch immer werden Schüler in schreckliche Wettbewerbe geschickt. Cunningham bestrafte somit Jungen und Mädchen die nicht nach seinen Regeln spielen. Und genau diese Regeln sind besorgniserregend. Die soziale Verbindung zwischen den Häusern wird auseinander getrieben. Spaß und Freude am Lernen wird auf ein Minimum eingeschränkt. Die Aussicht auf eine bessere Zeit scheint vergebens. Hogwarts mutiert zu einem kühlen Ort der Distanz und Vorurteilen. Trotz alldem scheint dies alles einem Haus der Schule ganz gewaltig in den Kram zu passen. Die Slytherins finden immer mehr Gefallen an Cunningham. Sie haben die Herausforderungen des letzten Schuljahres gewonnen und konnten auch sonst jegliche Vorteile durch ihn verbuchen. Alles in allem aber hat Charles Cunninhams Führung eine Auswirkung auf alle Schüle gehabt: Fast ausnahmslos haben die Kinder ihre Prüfungen mit Bravour bestanden. Der Schulleiter vermittelt die Absicht dieses Ergebnis beizubehalten. Koste es was es wolle.

The Golems of Throrasch


Alte Schriften besagen, das es unweit von Hogwarts – im verbotenen Wald – einen jahrhundertealten – in Vergessenheit geratenen – Steinbruch gibt. Dieser ist der letzte bekannte Zugang zu einem seit Jahrhunderten verlassenen Gefängnisses unterhalb des Schulgebäudes. Kaum ein lebender Zauberer weiß um die Mythen und Legenden welche sich um diesen Ort ranken, gar welche magischen Kreaturen an diesem Ort zur Ruhe gebetet wurden.
Die Golems von Throrasch; aus Lehm gebildete Wesen in menschenähnlicher Gestalt, welche einst durch Magie zum Leben erweckt wurden. Sie besaßen besondere Kräfte und fungierten ursprünglich als Beschützer und Wächter der Zauberergemeinde. Bis in das 15. Jahrhundert hinein befolgten sie die Befehle der Obersten – des magischen Rates – und beschützten die magische Welt vor den dunklen Künsten; bewachten schwarze Magier in den Tiefen ‚Throrasch’ – dem unterirdischen Zauberergefängnisses.

Doch 1524 – nach einer Revolte – fiel das Gefängnis, samt der Macht über die Golems, in die Hände der Insassen; gefährlicher schwarzer Magier. Der Kontrollverlust über die Golems stellte eine zu große Gefahr für die Zauberergemeinde Groß Britanniens dar. Somit wurden Ein- als auch Ausgänge auf Geheiß des Rates magisch versiegelt, sodass kein Gefangener das Gefängnis jemals verlassen konnte. Weder lebendig, noch tot.
Die Toten als auch die Golems gerieten in Vergessenheit. So schlummert noch heute – fast 500 Jahre später – tief unter den Gemäuern des Schlosses eine gefährliche uralte Macht. Mit der Zeit entwich die Magie und die Golems erstarrten zu Stein. Jegliches Leben war aus den Ruinen gewichen.

Doch dieses gefährliche Geheimnis ist nicht in Vergessenheit geraten, denn ein Mann weiß um dieses Wissen. Auch mit welch blutigem Ritual er die erbarmungslose Armee zurück ins Leben rufen kann. Eine steinharte Armee, welche fast gänzlich immun gegen jegliche Art von Magie ist. Wird ihm dies gelingen?
Die magische Welt schwebt erneut in Gefahr und ein weiterer Krieg steht kurz bevor...

Nun, wo wirst du stehen? Wirst du Cunningham die Macht gewähren oder wirst du deine Stimme erheben? Es liegt an dir welchen Weg du wählst.
Hogwarts ist im Wandel. Dunkle Zeiten brechen an und es ist deine Entscheidung ob du das Licht suchst oder meidest.


͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇ ͇


Finde es heraus und werde ein Teil von uns!

Eckdaten:



  • Wir spielen nach Prinzip der Ortstrennung
  • Für Personen ohne RPG Erfahrung geeignet
  • Wir haben ein Raiting ab 16 Jahre
  • Es gilt eine Mindestpostlänge von min. 6 Sätzen
  • Es sind nur Charaktere aus dem siebten Jahrgang spielbar



Nach oben Nach unten
 
FUTURUM MAGICUM
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Little Lies :: kat6 :: Become an allie :: Inquiry-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: